Suche
  • Markus Baier

Auf einmal war Corona

Aktualisiert: Mai 24

Seit 23 Jahren betreibe ich als städteplanender Architekt "Innenentwicklung". Wir Stadtplaner kümmern uns mit Hingabe um die Stärkung der Stadtkerne. Die historischen Altstadtkerne, wie wir einen in Lemgo haben, liegen mir besonders am Herzen - insbesondere auch in meiner Funktion als einer der beiden Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Historischer Stadt- und Ortskerne in NRW. Viele Maßnahmen habe ich begleitet, um Leben in die Fußgängerzone zu bringen: Straßen umgebaut, Läden angesiedelt, kulturelle Angebote etabliert, Wohnungen geschaffen etc. Seit ein paar Wochen ist das öffentliche Leben in den Innenstädten stark eingeschränkt. Der Handel, die Gastronomie und die Wirtschaft werden diese Pandemie leider nicht unbeschadet überstehen. Daher ist es umso wichtiger, dass wir uns nach der Krise wieder auf die Vorzüge der Europäischen Stadt besinnen: lebhaftes Treiben, kulturelle Vielfalt, reichhaltige Historie bringen das mit, was wir als Stadt definieren. Das ist es, wo es die Menschen hinzieht. Und das ist es, was es wieder herzustellen gilt. Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken.

Die viel zu leere Mittelstraße Lemgos im März ´20

296 Ansichten

(c) 2020 Markus Baier